Alpine by Streuli
Passion seit Generationen
Über uns

Seit über drei Jahrzehnte begeistert Alpine die Familie Streuli.

Bonjour

Herzlich willkommen in unserem Familienbetrieb

Begeisterung, Überzeugung und Freude – genau das sollen Sie erleben, wenn Sie Ihr Auto bei uns abholen. Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, dafür geben wir jeden Tag Vollgas. Mit Stolz arbeitet bereits die zweite und dritte Generation in unserem Traditionsbetrieb. Kundennähe, höchste Qualität und langfristige Konstanz sind bei uns tief verankerte Werte.

An den zwei Standorten Wädenswil und Altendorf arbeitet unser Team mit jahrzehntelanger Erfahrung, vielfältigem Wissen und grosser Passion. Die Freude an Traditionsmarken und ihren Innovationen, immer die modernsten Techniken und Produkte zu kennen, sind seit 1960 unsere Stärke. Wir bilden unsere Fachkräfte immer gezielt weiter, um für Sie und Ihre Alpine immer die beste Leistung zu erzielen.

Geschichtsträchtig

Alpine seit 1955

Die Geschichte von Alpine begann im Jahr 1955, als Jean Rédélé die Marke in der Küstenstadt Dieppe (FR) ins Leben rief. Der Gründer und Rennfahrer hatte eine klare Vision, wie sein perfektes Auto aussehen soll und setzte seine Träume in die Realität um. Heute ist Alpine eine Marke, die sinnbildlich für Sportlichkeit, Eleganz, Tradition und Fahrspass steht.

Umso stolzer sind wir, die geschichtsträchtige Marke mit den Werten die damals schon dem Gründer wichtig waren, vertreten zu dürfen. Ein schnelles, leichtes Auto, welches Fahrspass und Fahrkomfort vereint und unsere Emotionen in einzigartige Bahnen lenkt, beschreibt die neue A110 wohl am besten.

Leidenschaftlich

Alpine by Streuli

Im Jahre 1960 gründete Walter Streuli Senior (t) die Walter Streuli AG und unterschrieb sogleich seinen ersten Vertrag mit Renault. Die Liebe zu Alpine begann im Jahre 1973, als jeder Renault Händler zum Triumph am Rallye Monte Carlo und dem damit verbundenen Weltmeistertitel von Alpine ein Plakat mit der damaligen Alpine A110 erhielt.

Da die finanziellen Mittel den Erwerb einer eigenen Alpine noch nicht zuliessen, dauerte es dann bis ins Jahr 1986 als Walter Streuli Junior, mittlerweile fertig mit seiner Ausbildung als Mechaniker eine A310 Jahrgang 1980 aus erster Hand erwerben konnte. Diese ist noch immer in seinem Besitz und lässt heute noch viele Herzen höherschlagen.

Zurück zum Seitenanfang